Weiterbildung im Spannungsfeld digitaler und nachhaltiger Transformation

Weiterbildung im Spannungsfeld digitaler und nachhaltiger Transformation Weiterbildung im Spannungsfeld digitaler und nachhaltiger Transformation
Servicenavigation

RÜCKBLICK

 

Die 3. Kooperationsveranstaltung mit dem Wiener Arbeitnehmer:innen Förderungfonds waff seit dem Jahr 2020 hatte zum Thema „Weiterbildung im Spannungsgeld digitaler und nachhaltiger Transformation“. 200 Personen aus den Bereichen Bildungsanbieter, Bildungspolitik und Wissenschaft nahmen an der Tagung am 15. Mai 2024 im Bildungszentrum der AK Wien teil. AK Präsidentin Renate Anderl und Stadtrat Peter Hanke eröffneten die Veranstaltung per Videobotschaft. Präsidentin Anderl forderte dabei u.a. eine Erhöhung der öffentlichen Förderung der Erwachsenenbildung auf 1 Prozent des Unterrichtsbudgets.

Im ersten Programmpunkt präsentierte das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung öibf (Norbert Lachmayr & Philipp Schnell) die aktuelle Studie „2. Befragung von Bildungseinrichtungen: Digitalisierung & Klimaschutz“, die im Auftrag von AK und waff über 1.000 Bildungsinstitute zu den Themen Digitalisierung, dem AK & waff-Förderprogramm „Digi-Winner“ und zur Herausforderung KI kontaktierte. Im zweiten Programmpunkt stellte die deutsche Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung ihre Überlegungen zur Notwendigkeit einer prinzipiellen Neuausrichtung von Bildung und Ausbildung im Lebenslauf vor. Anita Thaler vom Interdisziplinären Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur, beleuchtete anschließend den Genderaspekt bei der Digitalisierung und Nachhaltigkeit und ging speziell auf die Risiken und Chancen der KI ein: „Soziale Geschlechtergerechtigkeit in digitalen und nachhaltigen Transformationsprozessen“. Im vierten Programmpunkt reflektierte Günter Hefler vom Institut 3s Research & Consulting die Europäische Dimension, nämlich Empfehlungen und Richtlinien des Europäischen Rates zum Ausbau und zur Optimierung des Lebenslangen Lernens: „Von der Politik des Tages zur Vision am Horizont: Europa, die EU und das Entstehen von Adult Learning Systems“.

 

 

Veranstalter:innen