Mega-Hype KI?! Was verspricht man sich von Künstlicher Intelligenz?

Keynote & Diskussion mit Hilda Tellioglu, Roland Sommer und Sebastian Klocker

Was ist Künstliche Intelligenz KI, wie intelligent ist dieses Künstliche und was bedeutet deren Einsatz in der Praxis?

Wie der Titel bereits verrät, lädt die Gewerkschaft PRO-GE in einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe dazu ein, sich gemeinsam mit Exptert:innen dem Thema “Künstliche Intelligenz” anzunähern.

Am 27.02.2024 wird Hilda Tellioglu, Studien-Dekanin für Informatik an der TU Wien, mit ihrer Expertise Rede und Antwort stehen. Wir  freuen uns auf die Einschätzung der begeisterten Informatikerin. Dazu ergänzt Roland Sommer, Geschäftsführer der Plattform Industrie 4.0, mit seinem Praxiswissen, wo gerade was in der Industrie passiert. Abschließend teilt Sebastian Klocker seine Einschätzung, was das alles für die Arbeitnehmer:innen bedeutet und welche Rolle die Arbeitnehmer:innen-Vertretung dabei spielt und spielen muss.

Im Mai geht’s dann weiter mit einem hochkarätigen Podium gefolgt von einem Ausblick in die Zukunft im Juni.

Weitere Veranstaltungen der Reihe:

7. Mai 2024, 18.00 Uhr
"Zukunftshoffnung oder Gefahr: Wie verändert der Einsatz von KI die Arbeitswelt?"

19. Juni 2024, 18.00 Uhr
"KI – und jetzt? Perspektiven und Chancen Künstlicher Intelligenz"

Eine Veranstaltungsreihe der Gewerkschaft Pro-Ge.

 

Mitwirkende:

  • Hilda Tellioglu, Studien-Dekanin für Informatik
    Keynote

  • Roland Sommer, Geschäftsführer der Plattform Industrie 4.0
    Diskussion

  • Sebastian Klocker, Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)
    Diskussion

  • Moderation: Kerstin Repolusk, PRO-GE

Anmeldung

Gib bitte Deine individuelle E-Mail Adresse ein. Danach bekommst Du eine E-Mail mit Deinem Anmeldelink. Damit gelangst Du zum Anmeldeformular.

 

Anreise

FAKTory. Literatur, Wissen und Beratung für Studierende
Universitätsstraße 9, 1010 Wien

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U-Bahn:
U2Z Schottentor (bis Herbst 2023)

Strassenbahn:
Linien 1, 71, D bis Schottentor, dann/oder:
Linie 43, 44 - Landesgerichtsstraße

Bei uns sind Sie wahlberechtigt!

Als Mitglied dürfen Sie bei der AK Wahl wählen -
egal welche Staatsbürgerschaft Sie haben!

MEHR INFOS

Die Veranstalterinnen