Marie Jahoda: Rekonstruktionen meiner Leben – es begann im Roten Wien

Maria Hofstätter liest aus der Autobiografie von Marie Jahoda

Buchpräsentation: Gelesen von Maria Hofstätter, kommentiert von Christian Fleck und Meinrad Ziegler. Als Gast: Lotte Bailyn.

Zur Veranstaltung

Ihre jüdische Herkunft, die Tochter Lotte, ihr Leben als Widerstandskämpferin gegen den Austrofaschismus sowie über ihr Exil und ihre Laufbahn als Sozialpsychologin in den USA und in England: Davon berichtet die 2001 verstorbene Marie Jahoda in ihren autobiografischen Reflexionen, die nun kontextualisiert und kommentiert unter dem Titel „Marie Jahoda: Rekonstruktionen meiner Leben“ erscheinen. Briefe aus den Jahren 1939 bis 1948 und ein Essay der Tochter Lotte Bailyn erweitern die Perspektive der persönlichen Erinnerungen, aus denen bei dieser Veranstaltung Maria Hofstätter lesen wird und die Christian Fleck und Meinrad Ziegler kommentieren werden.

 

Zum Buch:

Marie Jahoda: Rekonstruktionen meiner Leben. Mit einem Essay der Tochter Lotte Bailyn. Herausgegeben von Johann Bacher, Waltraud Kannonier-Finster und Meinrad Ziegler. Wien: Edition Konturen 2024.

Zum Vortragenden

Maria Hofstätter, Schauspielerin, wirkt seit 1983 in zahlreichen Filmen und Theaterstücken mit und leitet gemeinsam mit Dietmar Nigsch das Projekttheater Vorarlberg in Feldkirch.

Christian Fleck, Soziologe, forscht unter anderem zur Wissenschaftsgeschichte der Soziologie und Migrationsgeschichte. Zuletzt erschienen: Meilensteine der Soziologie (2020, Hrsg. m. Christian Dayé).

Meinrad Ziegler, Soziologe, forscht zu Methoden der qualitativen Sozialforschung, Biografien und soziologischer Theorie. Zuletzt herausgegeben: Marie Jahoda: Rekonstruktionen meiner Leben (2024).

 

 

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 15. April 2024.

Geben Sie bitte Ihre individuelle E-Mail Adresse ein und Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrem Anmeldelink. Damit gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

 

Hier geht es zu unseren nächsten Veranstaltungen:

 

Die Veranstalter:innen

FAKTory. Literatur, Wissen und Beratung für Studierende
Universitätsstraße 9, 1010 Wien